Bescherung bei den Geraer Wohnungs(bau)genossenschaften

 

Aus über 100 Anmeldungen wurden in diesem Jahr insgesamt 40 Kinder der Geraer Wohnungs(bau)genossenschaften eingeladen und bekamen vom Weihnachtsmann einen Wunsch erfüllt. Von Babypuppe, über Autorennbahn bis hin zur Feuerwehr war bei den mitgebrachten Geschenken jede Menge Spielzeug dabei. Besonders beliebt waren dabei auch in diesem Jahr wieder die zeitlosen Lego- und Playmobil-Bausteine.

Der Weihnachtsmann erfüllte alle Wünsche und war selbst sehr erfreut, wenn sich die Kinder mit einem Gedicht oder Lied bei ihm bedankten. Unterstützung erhielt der Weihnachtsmann wiederum von seinen zwei mitgebrachten Engeln und der Märchenoma, die den Kindern die Zeit bis zur Bescherung mit Vorlesen verkürzte.

Die Geraer Wohnungsgenossenschaften hatten erstmals 2012 insgesamt 20 Kinder und ihre Eltern mit einer Weihnachtsfeier erfreut. Mit steigender Beliebtheit stiegen mit jedem Jahr auch die Anmeldungen. So waren im letzten Jahr insgesamt 93 Kinder angemeldet, von denen 51 Jungen und Mädchen dann an der stimmungsvollen Weihnachtsfeier teilnehmen durften. In diesem Jahr soll es wieder etwas ruhiger und „familiärer“ zugehen, sodass sich die Genossenschaften auf eine Teilnehmerzahl von 40 festlegten.

Einige weihnachtliche Impressionen: